Information – informieren – in Form bringen – formen

Die Information ist uns in der heutigen Zeit geläufig, dass wir irgendwelche Inhalte vermittelt bekommen – meist über die modernen Medien, wie Zeitung, Fernseher oder Internetplattformen. Wir lesen und speichern diese Informationen! 

Eigentlich ist das nichts anderes, als wir es von der Homöopathie kennen, etwas wird in ganz kleiner Dosis in ein Speichermedium eingebracht – man nennt diesen Vorgang eben – informieren! Danach kann das Globuli, die Tropfen und dgl. seine Arbeit im Untergrund des Körpers tun – ihn nämlich durch seine kleine unscheinbare, ungefährliche Information den Körper dazu animieren, einen Prozess in Gang zu bringen.

Wenn wir das jetzt umlegen auf die “Medien” denen wir uns hingeben, wie TV, Zeitung und Internet, können wir vielleicht erkennen, dass diese Wirkungsweise auch hier zutrifft. Ein kleiner Artikel dort, ein kurzes Video da, eine kurze Sendung hier und schon, nach ein paar mal beiläufig hören, sehen oder lesen, wird es uns schon vertraut und setzt sich in FORM! Diese Form wird dann für uns Wahrheit werden, weil wir sie ja ungefiltert, nebenbei sozusagen, unbewusst und unachtsam in uns eindringen und wirken ließen. Da wir nicht mehr wissen, wo wir diese Information her haben, meistens auch gar nicht darüber nach-denken wollen, geschweige denn vor-denken, was wir uns überhaupt ansehen wollen, anhören oder welche Zeitungen und INFORMATIONEN  wir in unseren Geist lassen wollen, ist sie einfach zur Wahrheit geworden – wir wissen es ja jetzt!

Diesen Vorgang machen sich natürlich die Medien sehr zu nutze, um uns sanft, wie die Homöopathie zu steuern, zu informieren – in FORM zu bringen. 

Unser schlauer INFORMATIONSKANAL Wikipedia sagt uns dazu folgendes: 

Information ist in der Informationstheorie das Wissen, das ein Absender einem Empfänger über einen Informationskanal vermittelt. Die Information kann dabei die Form von Signalen oder Code annehmen. Der Informationskanal ist in vielen Fällen ein Medium. Beim Empfänger führt die Information zu einem Zuwachs an Wissen.

Information kann bewusst als Nachricht oder Botschaft von einem Sender an einen Empfänger übermittelt oder auch unbewusst transportiert werden und durch die Wahrnehmung von Form und Eigenschaft eines Objektes auffallen. Information erhält ihren Wert durch die Interpretation des Gesamtgeschehens auf verschiedenen Ebenen durch den Empfänger der Information. Sender oder Empfänger können nicht nur Personen/Menschen, sondern auch (höherentwickelte) Tiere oder künstliche Systeme (wie Maschinen oder Computer/Computerprogramme) sein.

Und bietet uns auch gleich ein paar Zitate dazu:

  • „Der eigentliche, totale Krieg ist zu einem Informationskrieg geworden.“ – Marshall McLuhan, „Das Medium ist die Botschaft“
  • „Die Antwort auf unsere behauptete oder tatsächliche Orientierungslosigkeit ist Bildung – nicht Wissenschaft, nicht Information, nicht die Kommunikationsgesellschaft, nicht moralische Aufrüstung, nicht der Ordnungsstaat.“ – Hartmut von Hentig, Bildung, München/Wien, 1996
  • „Die Information hat in den letzten vierzig Jahren im allgemeinen Sprachgebrauch die erstaunliche Wandlung vom Aschenputtel zur Prinzessin erfahren.“ – Theodore Roszak, Der Verlust des Denkens. Über die Mythen des Computer-Zeitalters. München, 1986. Übersetzer: Christa Broermann. ISBN 3-426-03915-X
  • „Information ist nicht Wissen, Wissen ist nicht Weisheit, Weisheit ist nicht Wahrheit, Wahrheit ist nicht Schönheit, Schönheit ist nicht Liebe, Liebe ist nicht Musik, Musik ist das Beste.“ – Frank Zappa, Packard Goose, Album: Joe’s Garage Act III
  • „Planung erfordert eine Vielzahl von Einzelinformationen.“ – John Kenneth Galbraith, Die moderne Industriegesellschaft
  • „Und wenn du noch so oft an ihre Türen klopfst, die Natur wird nie erschöpfend Auskunft geben.“ – Iwan S. Turgenjew, Aufzeichnungen eines Jägers

Auch ich möchte euch informieren – jedoch nicht darüber, dass ich die Wahrheit sage, sondern dass ihr selbst euch informieren sollt, selbst nach EURER EIGENEN WAHRHEIT suchen – euch eure Informationen selbst verabreichen sollt – vorher denken, nicht nur nachdenken, oder alles für euch denken zu lassen und hinnehmen! Was genau kann ein Format Zeitung TV usw. schon für euch gutes an sich haben, wenn sie nichts kostet – wer schenkt sie euch – und warum? Worin liegt die Motivation? Zum Wohle der Menschheit? Was ist der Inhalt, die Information? Warum ist es für uns anscheinend so gut, heilend und wichtig, jeden Tag Horror Informationen zu bekommen?

Wäre es nicht viel wichtiger uns selbst in Form zu bringen – falls es überhaupt wichtig und erstrebenswert ist, in Form zu sein! Ach ja, wir bringen auch unser Aussehen in Form, unseren Körper, das ganze Auftreten – nur in welche Form? In unsere einzigartige individuelle Form oder in jene, die der des Heeres gleicht – selbst nicht mehr zu leben, sondern reine Befehlsempfänger zu sein, stramm zu stehen, keine Gefühle mehr zu zeigen, kein eigenständiges Denken, nicht einmal mehr Mimik! Doch auch in der normalen (Norm, genormten) Bevölkerung ist die Mimik schon lange aus den Menschen gewichen, gegangen mit dem Gefühl für sich selbst! Vielleicht gelehrt durch unsere bunten Medien, die uns Models zeigen, welche die Information des Kleidungsstils, der Frisur, des Benehmens usw. bringen? 

Wir beziehen nicht mehr aus unserer Seele, unserem Herzen und unseren Gefühlen die Informationen, was uns gut tut, sondern alles – was es zu essen geben soll, was wir uns ansehen, anhören sollen, wie wir kommunizieren sollen, wer unser aktueller Guru ist… Die Liste ließe sich endlos fortsetzen – aus den unterschiedlichen Medien, die von irgendeiner geheimen Macht instruiert ist! Oder weiß irgendwer genau, wer und warum uns alles vorgegaukelt wird, damit wir selbst nicht mehr nachdenken?

Bringen wir doch endlich wieder unseren Geist in Form, über unsere Gefühle, unser fühlen darüber, was uns unser Herz und unser Körper sagt und vertrauen wir uns doch wieder mehr selbst – und unserer Natur – geht in den Wald – alleine, ohne Kopfhörer, betrachtet die Pflanzen, Bäume, Lebewesen, lauscht dem Wind und den zarten Worten eurer eigenen Seele und informiert euch darüber! Bevor ihr am Ende körperlich und seelisch total de-formiert seid!

Viel Spaß bei der Informationssuche in euch selbst!

Teilen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.