Aufsatz eines 9-jährigen zum Thema „Fortpflanzung“


(Orginale Abschrift)

Weil es immer wieder forkomt, das Menschen einfach sterben, mus es neue geben. Das ist der Beischlaf.
Eigendlich schläft man aber nicht, sondern ist mit dem Herzen und mit seinem Penis und seiner Wagina ganz doll am machen. Ich habe meine Eltern im Wohnzimmer gesehen, wo sie gebleischlaft haben. Mein Papa hat furchtbar gestönt und meine Mami hat geheult, dabei ist von uns noch gar keiner tot. Filleicht haben sie aber geübt, weil meine Oma schon zimlich alt ist. Und weil ich gemerkt habe, das sie dreimal in der Woche üben stirbt die Oma filleicht bald. Im Nachttisch von meiner Mutter habe ich Tableten gefunden. Papa fragt sie immer, ob sie die Pille schon genommen hat. Bestimt ist sie auch krank aber sie get nicht zum Azt. Aber wenn sie so doll am üben sind komt bestimt bald ein neues Wesen auf die Welt.
Ich wünsche mir ein Kaninchen.
Die Pfortpfalnzung des Menschen geschiet durch Samen. Die Blumen und Sträucher und Bäumer müssen müssen oft gegossen werden und meine mama duscht jeden Tag.
Dann wächst filleicht alles schneller.
Das neue Wesen wächst im Bauch, aber weil Mami krank ist, macht es diesmal filleicht mein Vater. Sein Bauch ist schon gröser geworden aber er hat uns noch nichts veraten.

Wenn das neue Wesen auf die Welt kommt, muß es zuerst durch die Wagina und ist ganz klein und weiss.
Die Neger kommen bestimmt durch den Popo.

EDUARD

Teilen

WIE ENTSCHEIDET MAN WEN MAN HEIRATET? (Befragung von Kindern)

Man muss jemanden finden der die gleichen Sachen mag. Wenn du gerne Fußball hast, muss sie auch mögen dass du gerne Fußball hast und dann die Chips und das Bier bringen.
Alain, 10 Jahre (recht hast Du):-)


Man entscheidet nicht wirklich selbst wen man heiratet. Gott entscheidet das für dich lange im voraus und dann wirst du sehen, wen er dir da an den Hals hängt.
Kirsten, 10 Jahre (da ist was dran)

WAS IST DAS RICHTIGE ALTER ZUM HEIRATEN?
Das beste Alter ist 23 weil du da deinen Ehemann schon mindestens 10 Jahre kennst.
Camille, 10 Jahre


Es gibt kein „bestes Alter“ zum Heiraten. Man muss wirklich blöd sein, um heiraten zu wollen.
Freddie, 6 Jahre (hat wohl schlechte Erfahrungen gemacht…)


WAS HABEN DEINE ELTERN GEMEINSAM?
Sie wollen keine weiteren Kinder mehr.
Aure, 8 Jahre (hahahah)


WAS MACHEN LEUTE WÄHREND EINES RENDEZVOUS?
Die Rendezvous sind da, um sich zu amüsieren und die Leute sollten diese Gelegenheit nutzen, um sich besser kennen zulernen. Sogar die Jungs haben irgendetwas Interessantes zu sagen, wenn man ihnen lange genug zuhört.
Linette, 8 Jahre (von wem die das wohl hat? Von der Mutter!)


Beim ersten Rendezvous sagen sie sich interessante Lügen, dadurch sind sie dann bereit ein zweites Rendezvous zu haben.
Martin, 10 Jahre


WAS WÜRDEST DU MACHEN WENN DEIN ERSTES RENDEZVOUS VERPATZT WAR?
Ich würde nach Hause gehen und so tun , als wäre ich tot. Und dann würde ich die Zeitungen anrufen und eine Todesanzeige abdrucken lassen.
Craig, 9 Jahre (das würde ich auch machen!)


WANN DARF MAN JEMANDEN KÜSSEN?
Wenn sie reiche Männer sind.
Pamela, 7 Jahre (hmmm)


Wenn du eine Frau küsst musst du sie heiraten und mit ihr Kinder
haben. So ist das eben.
Henri, 8 Jahre (Ja, leider Henri)

IST ES BESSER LEDIG ODER VERHEIRATET ZU SEIN?
Für die Mädchen ist es besser ledig zu bleiben. Aber die Jungs brauchen jemanden zum Putzen….
Anita, 9 Jahre (Oberklasse-Spruch!!)


und jetzt kommt’s…


WAS MUSS MAN TUN DAMIT DIE EHE EIN ERFOLG IST?
Man muss der Frau sagen das sie schön ist, auch wenn sie aussieht wie ein Lastwagen.
Richard, 10 Jahre (absolut die Nummer 1)

Quelle unbekannt

Teilen

HÖRT, HÖRT

Ich habe mich ein wenig umgehört, was es mit dem Hören so auf sich hat. Was ich da so alles zu hören bekommen habe, ist nicht von schlechten Eltern. Manches war richtig unerhört, sowas hab ich noch nie gehört gehabt, manches wollte ich eigentlich überhören, letztendlich musste ich mir doch alles anhören!

Der Arzt arbeitet beim Abhören mit anderem Werkzeug, als die Polizei, das steht fest. Doch beim Gespräch danach hört sich das beim Arzt anders an, nicht wie ein Verhör! Verhört zu werden ist nicht dasselbe, wie sich verhört zu haben, auch das ist ein Fakt. Ob danach eine Anhörung bei einer Behörde folgt und man angehört wird, das ist ungewiss. Manchmal kann man sich dabei auch echtes Gehör verschaffen, was bei einem Arzt nicht so einfach geht, wenn man an Gehörlosigkeit leidet, nur Schwerhörigkeit ist noch in den Griff zu bekommen. Dem Schwerhörigen gehörig ins Gewissen zu reden, macht in diesem Fall nicht immer Sinn. 

Besser ist es aufzuhören, mit dem, was einem nicht gut tut, sich umhören, was besser fruchtet und zuhören, was gesagt wird. Wenn du das Gefühl hast, deine Wände zum Nachbar sind hellhörig, dann ist es ratsam nicht zu genau hinzuhören. Selten kommt einem wichtiges zu Ohren! 

Wer noch ein Hörrohr besitzt, weiß, dass es ihm nicht ewig gehört hatte. 

Laut in den Hörer zu rufen, bedeutet auch nicht immer, dass man gehört wird vom anderen Hörer. Und ob er einem erhören wird, ist auch sehr fraglich, die meisten bleiben unerhört

Wenn jemand gehorsam alles macht, was ihm aufgetragen wird, ohne es zu hinterfragen, darf prüfen, ob er nicht hörig ist, nur um sich dazugehörig fühlen zu können! Wenn ja, sollte er schnellstens damit aufhören. Hören kommt ja nicht umsonst von horchen, doch zwischen horchen und gehorchen ist ein großer Unterschied!

Ist, was ein Zuhörer in einem Hörsaal zu hören bekommt, etwas, was man vom Hörensagen her kennt?

Ich hoffe, ich habe euch damit gehörig zum Nachdenken gebracht!

Teilen

VERTRAG

Schauen wir uns einmal das Wort Vertrag an und wofür es steht. Wikipedia schreibt dazu folgendes:

“Ein Vertrag ist die von zwei oder mehr Rechtssubjekten erklärte Einigung über die Herbeiführung einer Rechtsfolge. Er besteht aus mindestens zwei zustimmenden Willenserklärungen. In einer auf dem Grundsatz der Privatautonomie beruhenden Rechtsordnung ist der Vertrag für den Einzelnen das wichtigste rechtliche Mittel zur Gestaltung der eigenen Lebensverhältnisse.

Einen Vertrag schließen kann, wer geschäftsfähig ist. Geschäftsfähigkeit ist die Fähigkeit, Rechtsgeschäfte selbständig wirksam vorzunehmen. Verträge, vor allem Kaufverträge, sind die am häufigsten vorkommenden Rechtsverhältnisse des Alltags. Der Vertrag ist ein wesentliches Mittel einer privatautonomen Lebensgestaltung durch eigenverantwortliche Rechtsetzung.In Rechtsstaaten kennt man das Prinzip der Vertragsfreiheit als Ausprägung der Privatautonomie, die es jedermann gestattet, Verträge zu schließen, die sowohl hinsichtlich des Vertragspartners als auch des Vertragsgegenstandes frei bestimmt werden können, sofern sie nicht gegen zwingende Vorschriften des geltenden Rechts verstoßen.” – Zitat Ende!

Also gängige Praxis ist es zum Beispiel in der Baubranche, dass wenn der Baumeister nicht zum vereinbarten Zeitpunkt fertig ist, dass er Strafe zahlen muss für die Verzögerung. Dabei ist es egal, ob diese Verzögerung durch natürliche Begebenheiten wie Wetter oder dgl. zustande kam. Der Vertrag ist rechtsverbindlich!

Es bedeutet auch, dass siech BEIDE Seiten daran zu halten haben, sonst ist der Vertrag nichtig, wenn einer seinen Part nicht erfüllt, oder er muss es nachrichten, bzw. Verzugszinsen zahlen.

Also wenn ich mir jetzt ein sehr teures Luxusauto bestelle und der Hersteller denkt sich nach in Kraft treten des Vertrages, es reiche aus, mir ein kleines Mopedauto zu liefern, oder die Bedingungen auszuweiten, dass ich ihm zu sagen hätte, wohin ich damit fahren möchte und wen ich aller mitnehme, dann wäre das Vertragsbruch und ich könnte jederzeit den Auftrag stornieren! Sollte ich beim Fahren jenes Autos einen Unfall und Schaden erleiden, auf Grund Mängels in der Qualität, so ist ebenfalls der Hersteller haftbar!

Jetzt stellt sich mir doch die Frage – warum ist ein Vertrag nicht als solcher bindend, den wir mit so “vertrauenswürdigen und verantwortungsvollen” Personen/Politikern eingehen. Mein Verständnis geht dahin, dass mit der abgegebenen Stimme für eine Partei, die davor ihre Vertragsbedingungen in der Wahlkampagne kundgeben, danach bindend sei. 

Wo bleibt hier die Haftung bei versäumter  Sorgfalt? 

Ist es nicht Lug und Betrug vorher etwas zu versprechen, was danach nicht gehalten wird? Steht es nicht so im Gesetzbuch für jeden einzelnen bindend? Es scheint, als ob, je bekannter man wird u je mehr Macht man hat, die Gesetze weniger Gewicht haben, bis gar nicht mehr wirksam sind! 

Da stellt sich einem die Frage, worin besteht der Unterschied dann zur Mafia? Wenn Recht und Gesetz nur die Masse zu befolgen hat, nicht jedoch jene, die uns vertreten – oder ist das Wort – vertreten hier im wahrsten Sinne des Wortes zu sehen und sie treten uns täglich in den Allerwertesten? 

Wann genau hat der Wandel stattgefunden, dass die Parteien nicht mehr uns dienen, die Stimme des Volkes umsetzen, sondern das Volk sprachlos der Partei zu dienen hat? Seit wann gilt das oberste Gesetz nicht mehr für Menschen, die von uns eingesetzt wurden? Wird es wirklich legal, wenn illegale Dinge, die von der Regierung uns in erpresserischer Weise aufdoktriert werden, von unwissenden Menschen umgesetzt werden? Werden gelogene Dinge, die von Medien groß rausgebracht werden, auf einmal Wahrheit und legal? 

Müssen sich Menschen, die KEINEN Vertrag durch Stimmenabgabe bei der Wahl eingegangen sind, sich auch an diesen halten?  

Nennt sich das, was gerade so läuft in dieser Zeit nicht Faschismus? Und kennen wir das nicht schon von vor ca 100 Jahren? Ist es nicht ungefähr der selbe Ablauf zu damals mit den Juden, was jetzt mit der Spaltung – geimpft und nicht geimpft passiert? 

Hundert Jahre wurde immer wieder verwundert festgestellt, wie konnte das passieren, warum haben die Menschen das nicht erkannt, was da so abgeht – wieso passiert es aber jetzt genau gerade wieder und fast keiner merkt es? Warum wird jeder, der die Zusammenhänge erkennt, mundtot gemacht? War es nicht schon damals genau so, dass sich Nachbarn und Familie gegenseitig überwachen und anzeigen sollen, weil dieses Spiel sonst gar nicht funktionieren könnte – denn sie hätten kein Personal zum Überwachen? Warum lassen wir uns für so dreckige Spiele, die menschenunwürdig sind einspannen? Wie weit lassen sich Menschen, die man in Angst versetzt treiben, ohne dass sie inne halten und nachdenken, ob das auch wirklich gerechtfertigt ist?

Sind wir wirklich schon soweit, dass das Denken ausnahmslos die Medien für uns tun? Dass wir nichts mehr hinterfragen, was geschrieben steht, ob es auch rechtens ist? 

Er besteht aus mindestens zwei zustimmenden Willenserklärungen.” – Was wenn jemand nicht zugestimmt hat, weil es seinem Willen nicht entspricht? Sind dann nicht – Reiseverbote und das Verbot sich zu treffen – Vertragsbedingungen, die nur für diejenigen gelten, die den Vertrag auch unterschrieben und zugestimmt haben? 

Wo sind die Rechte der Verfassung hingekommen, für Freiheitsrecht, Selbstbestimmungsrecht, Entscheidungsrecht für den Körper und dergleichen? Ist es nicht mehr so, dass das Recht vom Volke ausgeht? Wer hat diese Bestimmung geändert? Muss das Volk nicht dem zustimmen? 

Das ist doch so, wie wenn zwei Fussballmanschaften spielen und Mannschaft A schießt ein Tor, weil es jedoch nicht die Mannschaft ist, wie die Zuschauer mehrheitlich wollten, dass gewinnt, wird der Schiedsrichter genötigt zu bestimmen, dass das Tor doch ab sofort und rückwirkend das Tor der anderen Mannschaft ist. Somit ist alles gut, die einen laufen sich die Füße wund und werden ohnehin nicht gewinnen und die anderen sitzen da und schauen einfach zu. Wie viel Sinn hat dann noch ein Spiel?

In diesem Sinne – raus gehen in die Natur, tief und frei durchatmen, das Gehirn mit frischem Sauerstoff füllen und über diese Fragen nachdenken! 

Und dann – “vertragst nu mehr” – vertragen wir uns wieder!? 

Teilen

Klarstellung der Corona Regeln

Die Bundesregierung tut hiermit kund um fortan zu wissen:

1. Im Prinzip dürfen Sie das Haus nicht verlassen, aber wenn Sie es müssen, dann können Sie schon.

2. Masken sind nutzlos, aber sie müssen eine tragen, sie kann nämlich Leben retten. Also am sichersten ist es, zwei Masken zu tragen, sie schützen sie vor sich selbst!

3. Die Läden sind geschlossen, mit Ausnahme derjenigen, die geöffnet sind.

(Achten die darauf, das Betreten von geschlossenen Läden wird streng bestraft)

4. Sie sollten nicht in Krankenhäuser gehen, es sei denn, Sie müssen dorthin gehen, dasselbe gilt für Ärzte, Sie sollten nur im Notfall dorthin gehen, vorausgesetzt aber, Sie sind nicht allzu krank.

5. Dieses Virus ist tödlich, aber dennoch nicht allzu beängstigend, außer dass es manchmal tatsächlich zu einer globalen Katastrophe führt wo dann sehr viele sterben.

6. Handschuhe werden nicht helfen, aber sie sollten sie unbedingt benutzen.

7. Jeder muss ZUHAUSE bleiben, aber es ist wichtig auch RAUSZUGEHEN, besonders bei Sonnenschein.

8. Es gibt keinen Mangel an Lebensmitteln im Supermarkt, aber es gibt viele Dinge, die fehlen und andere sind zur Zeit nicht da.

9. Das Virus hat keine Auswirkungen auf Kinder, außer auf diejenigen, auf die es sich auswirkt…

10. Tiere sind nicht betroffen, aber es gibt immer noch eine Katze, die im Februar in Belgien positiv getestet wurde, als sonst noch niemand getestet wurde, plus ein paar Tiger hier und da und selten Hunde, eigentlich keine Hunde aber manchmal doch schon auch …

Jegliche Materialien ausser ihrem Haustier können die Krankheit natürlich übertragen.

11. Sie werden viele Symptome haben, wenn Sie krank sind, aber Sie können auch ohne Symptome krank werden, Symptome haben, ohne krank zu sein, oder ansteckend sein, ohne Symptome zu haben sowie vice versa.

12. Um nicht krank zu werden, muss man gut essen und Sport treiben, aber besser essen, was immer man zur Hand hat um wenig einkaufen zu gehen und es ist besser, nicht rauszugehen, ausser wegen Sport aber eigentlich NEIN …

13. Es ist besser, etwas frische Luft zu schnappen, aber man wird sehr schief angesehen, wenn man frische Luft schnappt und vor allem geht man dazu nicht in Parks und geht, ohne sich hinzusetzen, außer dass man das jetzt kann, wenn man alt ist (ziemlich alt), aber nicht zu lange sitzen bleibt oder man schwanger ist (sehr oder ziemlich schwanger und nicht nur ein bisschen schwanger).

14. Man kann nicht in Altersheime gehen oder Grosseltern besuchen, aber man muss sich um die Alten kümmern und am besten Lebensmittel und Medikamente mitbringen.

15. Wenn Sie krank sind, können Sie nicht ausgehen, aber Sie können in die Apotheke gehen. Wenn Sie in einem Pflegeberuf tätig sind, dann können Sie auch mit mehr als 38°C arbeiten, kommen Sie aber nicht mit mehr als 38°C. 37,9 ist nicht schlimm, es sei denn, Sie sind kein Pfleger. Dann wären sie sehr krank und sollten keinen Arzt und keinesfalls ein Krankenhaus aufsuchen.

16. Sie können sich Restaurant-Essen ins Haus liefern lassen, das möglicherweise von Personen zubereitet wurde, die möglicherweise erkrankt sind. Aber Sie sollten nie vergessen die Oberfläche Ihrer Einkäufe zu desinfizieren.

17. Jeder beunruhigende Artikel oder jedes beunruhigende Interview beginnt mit „Ich möchte keine Panik auslösen oder Angst schüren aber…“.

Achten Sie besonders auf diese Hinweise …

18. Sie können mit einem Freund herumlaufen, aber nicht mit Ihrer Familie, wenn diese nicht unter demselben Dach lebt.

Nur ein Freund am Stück und 1 Meter Abstand.

19. Das Virus bleibt auf verschiedenen Oberflächen zwei Stunden lang aktiv, nein, vier, nein, sechs, nein, wir haben nicht Stunden gesagt, vielleicht Tage? Aber es braucht eine feuchte Umgebung. Aber eigentlich nicht unbedingt. (es handelt sich hier grundsätzlich nicht um Schmierviren aber eine Schmierinfektion wäre möglich)

20. Das Virus bleibt eigentlich nicht in der Luft aber öfters schon. Vor allem in einem geschlossenen Raum.

21. Wir zählen die Zahl der Todesfälle, aber wir wissen nicht, wie viele Menschen infiziert sind, da wir bisher nur diejenigen getestet haben, die „fast tot“ waren, um herauszufinden, ob es eh das ist, woran sie sterben werden…

22. Wir haben keine Behandlung, außer dass es vielleicht eine gibt, die anscheinend nicht gefährlich ist, es sei denn, man nimmt zu viel ein , anders funktioniert es aber nicht.

23. Wir sollten so lange eingesperrt bleiben, bis das Virus verschwindet, aber es wird nur verschwinden, wenn wir eine kollektive Immunität erreichen, also wenn es zirkuliert… dafür dürfen wir aber nicht zuviel eingesperrt sein, deswegen bleiben sie besser die meiste Zeit Zuhause.

24. Sollten sie erkrankt gewesen sein, werden sie möglicherweise später wieder erkranken, dazwischen sind sie aber genesen. Sie brauchen sich aber nicht erneut anstecken um erneut zu erkranken.

25. Fahren sie nicht Motorrad, ausser sie fahren Motorrad um spazieren zu gehen. Sie können auch durchs ganze Land fahren um wo anders spazieren zu gehen. Aber fahren sie keinesfalls Motorrad um Motorrad zu fahren.

26. Händewaschen, Händewaschen, Händewaschen. Singen Sie dazu 2x Happy Birthday. Sollten sie bereits infiziert sein, singen sie 3 Ave Maria.

27. Goldene Regel – Benutzen sie ihr Gehirn und wenn nicht, halten sie 20 Liter Trinkwasser und Teelichter bereit.

Netzfund – Autor leider unbekannt, falls ihn jemand weiß, bitte uns zu schreiben, damit wir ihn anfügen können!

Teilen

Weil du mich liebst!

Weil du mich liebst, lässt du mich sein, wie ich bin!

Weil du mich liebst, darf ich grantig sein, wenn ich es brauche, ohne dass du es mir nimmst. Du bist da und lässt mich sein!

Weil du mich liebst, wartest du, bis ich dich bitte, mich zu halten, trägst mich aber nicht, sondern lässt mich selber gehen. Erst wenn ich dich bitte, mich zu tragen, trägst du mich!

Weil du mich liebst, darf ich weinen, wenn meine Tränen den Weg nach außen suchen. Du wischt mir die Tränen nicht fort, weil ich ihren Geschmack auf meinen Lippen brauche, um sie richtig wahrzunehmen. Doch du bist bei mir, wenn ich dich brauche und trocknest sie, wenn ich bereit bin!

Weil du mich liebst, tust du nichts für mich, wenn du das Gefühl hast, ich brauche selbst die Erfahrung, dass ich es schaffen kann! Du bist da und ich weiß, dass du mich unterstützt und unsichtbar beschützt, damit ich über mich hinauswachsen kann!

Weil du mich liebst, lauscht du meinen Worten, meinem Schmerz und meinen Gefühlen, ohne mir Ratschläge zu geben, wenn ich dich nichts frage! Du gibst mir die Chance, durchs Erzählen selbst meine Erkenntnisse zu erfahren, mich selbst wieder zu finden und doch weist du mir den Weg, indem du einfach neben mir gehst!

Weil du mich liebst, gibst du mir die Sicherheit, dass ich perfekt bin, wie ich bin, egal wie ich auch bin, in jedem Augenblick!

Ich danke dir mein Schöpfer! 

Teilen

Ich liebe dich!

Ob du das erwiderst, ist für mich gleich gültig!

Wenn ich an dich denke, erobert ein Lächeln mein Gesicht, ob du das spürst, ist mir gleich gültig!

Wenn ich an dich denke, fließt Liebe durch mein Herz und macht sich auf den Weg zu dir! Was du damit tust, ist gleich gültig! 

Meine Liebe durchströmt erst mich, dann das Universum und somit auch dich! Ob du es leben kannst, ist deine Entscheidung, für mich – gleich gültig! 

Meine Liebe zu dir, macht mich weich und herzlich, verletzbar und stark! Ob dir das passt, das fragt sie nicht, es ist ihr gleich gültig!

Meine Liebe zu dir ist ein Geschenk für mich, wenn du das spürst, auch für dich! 

Durch meine Liebe zu dir hab ich erfahren, was Leben bedeutet, ob du auch dadurch das Leben kostest, bleibt deins, es macht für mich keinen Unterschied!

Meine Liebe zu dir zeigt mir die Hingabe, an das Leben und an dich! Sie lässt mich in dich verlieren, aus dir neu gebären und mit dir jeden Tag sterben! 

Es ist wunderbar, dass es dich gibt! Du bist ich, ich bin du, wir sind eins! Danke, dass du mir deine Liebe jeden Tag spüren lässt – gleich gültig! 

Ich liebe dich!

Teilen

Sorge – sorgen

Mit Sorge schaue ich auf das, was gerade so vor sich geht, wo der Trend hin geht – wir haben gelernt, sich um alles und jeden Sorgen zu machen.

Ein Lieblingsspruch von Vielen: Ich mache mir Sorgen…! Wozu? Wozu macht man sich etwas, was es ohne unser Zutun gar nicht gäbe?

Mütter sind perfekt darin, sich Sorgen zu machen, wie die Kinder in der Pubertät flügge werden, alleine Dinge tun, was mit Freunden unternehmen wollen – eine gute Gelegenheit sorgenvoll daheim zu sein und zu warten, ob eh alles gut gegangen ist!

Denn kleine Kinder, kleine Sorgen, große Kinder große Sorgen!

Wem genau dient das? 

Die Wirtschaft hat den Drang der Sorge in den Menschen erkannt und mit guter Werbung bemühen sie sich, fürsorglich zu erscheinen, bieten uns die wundersamsten Lösungen an, von diversen Produkten, Ratgebern bis hin zu allen möglichen Versicherungen! 

Wir nehmen ihnen ihre Sorgen ab (die sie sich unnötigerweise selbst gemacht haben)!

Kein Zweig bleibt davor verschont – wenn man bedenkt, dass wir eine verpflichtende Krankenkasse haben, wo wir einzahlen müssen, dennoch, wenn man sich wirklich etwas Gutes für seine Gesundheit tun möchte, es sich selbst bezahlen darf! 

Da wundert es dann doch ein bisschen, dass es so etwas wie eine GESUNDHEITSVORSORGE gibt! Also ein ganz gesunder Mensch, der sich gut fühlt, schmerzfrei ist, soll sich untersuchen lassen, um sich vorzusorgen, wo er selbst noch nicht auf die Idee des Sorgen machens gekommen ist! Diese VORSORGE-Untersuchungen, die eine Stange Geld kosten sind jedoch gratis! Warum das auf einmal – wer ist da so fürsorglich mit uns?

Vielleicht die selben Menschen, die die Werte der angeblichen Gesundheit immer mehr verändern und uns dann sorgenvoll ansehen und sagen – Ihr Wert in Bezug auf… ist etwas zu hoch – machen sie sich keine Sorgen, es muss nichts zu bedeuten haben, aber sicherheitshalber sollten wir… 

Puh geschafft, jetzt machen wir uns um unsere Gesundheit Sorgen, jetzt ist es soweit, dass wir jedes Zwicken und Zwacken sorgenvoll registrieren, darauf reagieren und nicht mehr sorgenfrei und unbeschwert den Tag verbringen! Denn wir tragen doch die Sorge für unseren Körper! Somit ist es geradezu verwerflich sorglos zu sein, anstatt mit Sorgfalt vorzugehen.

Sorgsam beobachten wir unser neues Sorgenkind Gesundheit nun, nur um besorgt jeden Tag akribisch genau zu beobachten, sorgfältig alles zu notieren, was in Bezug auf falsche Werte getan werden muss oder nicht getan werden darf! Jetzt haben wir die Obsorge Gesundheit am Hals und mit Besorgnis besorgen wir uns alles, was wir brauchen, um unsere Gesundheit wieder zu erlangen. Wir versorgen vorsorglich auch gleich noch unsere gesamte Familie mit unseren Sorgen, damit auch sie ein bisschen mehr an der Gesundheit zweifeln können und sich mit Ruhe ans Sorgen machen, begeben können!

Wenn wir da nicht sorgsam auf uns achten, werden wir für etwas Sorge tragen dürfen, was nicht unseres ist! 

Doch viele leben nach dem Motto – deine Sorgen möchte ich haben! 

Denn, das lass mal meine Sorge sein!

Tja und zu guter Letzt heißt des dann am Ende – wer den Schaden hat, braucht für den Spott nicht zu sorgen!

In diesem Sinne zitiere ich einen wahren Meister, der einmal sagte – widme deinen Sorgen jeden Tag eine halbe Stunde – in dieser Zeit, leg dich hin und mach ein Nickerchen, damit sie nicht gestört werden von dir, beim sich selber Lösen! 

Sei unbesorgt und LEBE im Vertrauen, satt im Versichern!

Teilen

Kuriose Gesetze aus aller Welt

„Das Einschlafen unter einer Trockenhaube ist Frauen grundsätzlich nicht gestattet.“ – Bundesstaat Florida, USA

„Der Verzehr von Schokolade in öffentlichen Verkehrsmitteln ist Frauen verboten.“ – Großbritannien

„Das Haar der Frau ist dem Ehemann zu eigen. Das Schneiden der Haare bedarf seiner Genehmigung.“ – Bundesstaat Michigan, USA

„Öffentliche Auftritte als Weihnachtsmann sind Frauen untersagt und werden mit bis zu 30 Tagen Gefängnis bestraft.“ – Bundesstaat Minnesota, USA

„Die Zeugenaussage einer Frau entspricht der Hälfte des Wertes der Zeugenaussage eines Mannes.“ – Pakistan und Iran

„Frauen dürfen Männer nicht anrufen, um ein Rendezvous zu vereinbaren.“ – Dyersburg, Bundesstaat Tennessee, USA

„Im Interesse der öffentlichen Moral sind Frauen vom Billardspielen auszuschließen.“ – Usbekistan

„Das Schlagen der eigenen Ehefrau ist dem Gatten nur einmal im Monat gestattet.“ – Bundesstaat Arkansas, USA

„Das Kehren des Staubs unter den Teppich ist Frauen untersagt.“ – Bundesstaat Pennsylvania, USA

„Frauen haben dringend davon abzusehen, Hüte zu tragen, welche geeignet sind, schreckhaften Personen, Kindern und Tieren Angst einzujagen.“ – Saco, Bundesstaat Missouri, USA

„Frauen mit dem Vornamen Maria ist die Ausübung der Prostitution untersagt.“ – Siena, Italien

„Es ist Frauen verboten, in öffentlichen Verkehrsmitteln auf dem Schoß eines Mannes zu sitzen, ohne zwischen sich und ihn ein Kissen zu platzieren.“ – Seattle, Bundesstaat Washington, USA

„Frauen ist das Lenken eines Automobils nicht gestatte.“ – Saudi-Arabien

„Frauen ist das Lenken eines Automobils im Bademantel nicht gestattet.“ – Bundesstaat Kalifornien, USA

„Das Fallschirmspringen ist unverheirateten, geschiedenen und verwitweten Frauen an Sonntagen untersagt.“ – Bundesstaat Florida, USA

Teilen